Messgeräte zur Ortung und Diagnose mit Ultraschall und Vibration

Warum Ultraschall?

Ultraschall gilt als erste Verteidigungslinie zum Auffinden von Defekten, die zum Ausfall einer Anlage führen können. Die ersten Anzeichen einer Veränderung des Betriebszustands einer Anlage werden in der Regel durch die Ultraschallfrequenzen angezeigt.

Erst wenn die Anlage eine schwerere Stufe der Verschlechterung erreicht hat, beginnen andere Technologien zur Überwachung des Anlagenzustands eine Rolle zu spielen. Für Planer ist es ein enormer Vorteil, ein möglichst großes Zeitfenster für die Bestellung von Teilen, die Planung von Ausfallzeiten und die Zuweisung von Arbeitskräften zu haben.

warum-ultraschall

Luftverlust durch Leckagen bei Druckluft und die anfallenden Kosten (Beispielrechnung):

Loch Ø [mm] Luftverlust bei 7 bar [l/min] Luftverlust bei 10 bar [l/min] Kosten pro Jahr bei 7 bar [Eur] Kosten pro Jahr bei 10 bar [Eur]
1 72 99 680 1560
1,5 162 223 1530 3510
2 288 396 2720 4540
Multiplizieren Sie die Kosten mit der Anzahl der Leckagen!

HDS bietet die passenden Ultraschall-Geräte zur vorbeugenden Instandhaltung in Ihrem Betrieb – Leckortung, Dichtheitsprüfung, Ortung von elektronischen Störungen und Lagerüberwachung.

  • Alle
  • Asset (Anlagenmanagement) mit Vibration
  • Dichtheitsprüfung von geschlossenen Räumen
  • Dokumentation von Leckagen
  • Gas und Vakuum
  • Leckageortung Druckluft
  • Ortung von elektronischen Störungen/Teilentladungen (Koronaeffekt)
  • Überprüfung von Kondensatableitern
  • Ultraschall-Dichtheitskontrolle von Lukendeckeln
  • Vorbeugende Instandhaltung/Lagerüberwachung mit Ultraschall
SDT340 mit UAS 4.0 Analysesoftware

Hier finden Sie Zubehör und Ersatzteile für SDT Ultraschall-Messgeräte