Portable Durchflussmessung von Druckluft, Flüssigkeiten und Gasen

Zwei Wichtige Bausteine auf dem Weg zur ISO 50001

Die Vorteile der Verwendung von Druckluft in modernen Produktionsumgebungen sind vielfältig. Dennoch, Druckluft ist eine der teuersten Energieformen! Mehr als 90% der zu ihrer Erzeugung eingesetzten Energie gehen in Form von Wärme, mechanischen oder sonstigen Verlusten verloren. Darüber hinaus sind Leckagen aufgrund der oftmals weit verzweigten Leitungssysteme und der schwierigen Detektion von undichten Stellen häufig!

Leckagen können 30-40% der verbrauchten Menge ausmachen. Zahlen Sie für die Luft und nicht für die Leckagen!
Man muss davon ausgehen, dass Leckagen irgendwo im System auftreten können. Ein wirklich aktives Programm zum Orten dieser „Verschwendung“ ist mehr als sinnvoll, damit die Verluste auf akzeptable 5 % des Verbrauchs reduziert werden können. Mit einfachen Mitteln bares Geld sparen!

30-40% der erzeugten Luft gehen durch Leckagen verloren. Wird trotz abgeschalteter Anlage Druckluft verbraucht, so ist dies ein anzeichen für eine Leckage. Durch eine Druckluftverbrauchsmessung können Sie den Wirkungsgrad Ihrer Drucklufterzeugung kontrollieren und Ihren Produktionsprozess optimieren.

Intelligent messen mit Clamp-on Sensoren

Die Ultraschallsysteme von HDS-Messtechnik sind ideal zur eingriffsfreien Messung und Bestimmung von Energieverbräuchen von Flüssigkeiten und Gasen in Rohrsystemen. Der Durchfluss wird hier von außen eingriffsfrei gemessen, indem Clamp-On-Ultraschallsensoren auf das Rohr gespannt werden. Der Betrieb wird wird dadurch nicht unterbrochen. Die Clamp-On-Ultraschallsensoren können darüber hinaus sogar als Energiezähler eingesetzt werden, da sie bei simultaner Temperaturerfassung im Vor- und Rücklauf die aktuelle thermische Leistung von Heizungs- und Kühlsystemen berechnen können.

Die Systeme von HDS-Messtechnik sind der beste Weg, um eingriffsfrei Messungen durchzuführen, bevor einschneidendere Maßnahmen erforderlich werden. Sie sind flexibel und vielseitig einsetzbar und eignen sich für die temporäre Messung großer Wärmemengen, sowie kleinster Durchflüsse von Kühlflüssigkeiten oder zur Analyse von Druckluftnetzen. Für dauerhafte Überwachung werden die stationären Messsysteme von HDS-Messtechnik eingesetzt.

Die HDS-Messysteme vereinen sämtliche Funktionen und Eigenschaften eines Wärmezählers: Temperaturfühler, Durchflusssensor und Berechnung der Wärmeleistung und transportierter Energie. Sicherer Versorgung und Betrieb sind stets gewährleistet, da die Clamp-On-Ultraschallsensoren von außen auf das Rohr gespannt werden.

Transparenz schaffen durch sinnvolles Messen

Verschwendung von Druckluft kann nur durch Messungen verhindert werden. Das Verhindern von Leckageverlusten sind der stärkste Punkt im Bereich der möglichen Energieeinsparungen. Diese Messungen an Druckluftanlagen und angeschlossenen Maschinen führt man idealerweise eingriffsfrei durch. Die Ultraschallmesssysteme von HDS-Messtechnik sind Allzweckinstrumente, mit dem der Durchfluss von Flüssigkeiten, Druckluft und Gasen gemessen werden kann. Dieser kann sogar bei niedrigem Druck per Clamp-On-Messung erfasst werden. Dadurch eignen sie sich insbesondere zur eingriffsfreien Detektion von Leckagen in Druckluftnetzen und für Messungen an einzelnen Verbrauchsstellen. Sie können ebenso zur Durchflussmessung von Gasen wie z.B. Stickstoff und Ammoniak eingesetzt werden. Neben der portablen Messung stehen natürlich auch stationäre Geräte für die dauerhafte Überwachung und Bilanzierung von Druckluftnetzen zur Verfügung.

Unser Know-how für Ihre Einsparquellen

Wir helfen Ihnen mit unserer Messtechnik und unserem Know-how beim Erschließen von Einsparquellen in ihren Energieanlagen. Wir optimieren ihre Anlagen und Prozesse, unsere qualifizierten Mitarbeiter beraten Sie gerne bei der Auswahl der geeigneten Messsysteme. HDS-Messtechnik bietet Ihnen einen Mietservice diverser Systeme an – wird durch Ihre Anlagengröße ein Kauf nicht gerechtfertigt, stehen wir mit unserem Mietservice gerne an Ihrer Seite. Unsere Mitarbeiter führen Durchflussmessungen zu Wärme- und Kältemengen, sowie in Druckluftnetzen durch. Diese umfassen einzelne Messungen bis hin zu umfassenden Messkampagnen und erstellen detaillierte Messberichte, die klare Hinweise auf Optimierungsmöglichkeiten in Ihren Anlangen geben.